News

Tag der Praxis - am 17. Januar 2020 zum fünften Mal an der Fakultät für Betriebswirtschaft

[22|01|2020]

Unter dem Titel „Erfolgsgeschichten – Geschäftsmodelle gestern, heute, morgen“ fand am vergangenen Freitag der nun fünfte Tag der Praxis an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München statt. Über 90 Personen fanden sich morgens im Erdgeschoss der Fakultät in Pasing ein, darunter Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Lehre sowie eine Vielzahl interessierter Studierender. In einem vollen Hörsaal begrüßte Frau Prof. Dr. Claudia Eckstaller als Leiterin der Veranstaltung und Zuständige für den Bereich Wirtschaftskooperationen ihre Gäste.

 

Die Veranstaltung startete mit einem absoluten Highlight aus dem Bereich Notenbankwesen und Finanzsektor: Franz Josef Benedikt, Präsident der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bun-desbank, stieß mit seinem Vortrag über die Herausforderungen der Geld- und Wirtschaftspolitik in einer zunehmenden VUCA-World (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) auf reges Interesse seitens des Publikums. Nach einem intensiven Austausch zu dieser großen Herausforderung für die Wirtschaftswelt zum Thema referierte Bastian Danesitz von Rödl & Partner über ein weiteres wirtschaftliches Megatrendthema: Digitalisierung und Tax Compliance. Die Herausforderungen der mittelständischen Unternehmenswelt verdeutliche Geschäftsführer Florian Kuhn von der Kuhn Elektro-Technik GmbH , der mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung einen Abstecher in den Personalbereich machte und dabei deutlich zeigte, wie schwierig es für mittelständische Unternehmer ist, für Lohngerechtigkeit in Zeiten des Facharbeitermangels zu sorgen.

 

Nach der Mittagspause starteten die Rechtsanwälte Dr. Petra und Dr. Christian Ostermaier der SNP Schlawien Partnerschaft mbB mit dem Thema „Arbeit 4.0 vs. Arbeitsrecht 2.1“ in das weiterführende Programm, welches das Spannungsfeld zwischen den Anforderungen einer modernen, flexiblen „New Work“-Welt und einem Arbeitsrecht, welches seinen Ursprung in Zeiten von Industrie 2.0 hatte, zeigte. Passend hierzu rundete Stephan Lange aus dem Beratungssektor, Managing Director bei Accenture, mit seinem Vortrag "Business Agility – Agile Transformation jenseits der IT" die Veranstaltung ab und schloss damit den Themenkreis über die Veränderungen in der gegenwärtigen Wirtschaftswelt.

 

Besonders erfreut zeigten sich die Vortragenden und Gäste über die vielen interessierten Studierenden, die an der Veranstaltung teilnahmen und sich mit den anwesenden Referentinnen und Referenten wie auch den Besuchern intensiv austauschten.

 

Ein ganz großes Dankeschön gilt allen, die zum Gelingen des informativen Vormittags beigetragen haben, allen voran unseren herausragenden Referenten, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

 

Wir freuen uns auf den kommenden Tag der Praxis im Sommersemester 2020. Der Zuspruch und die Rückmeldungen, die wir auch diesmal wieder erhalten haben, zeigen uns, dass wir Veranstaltungen wie diese weiter vorantreiben sollten, um so zu Vernetzung und Austausch zwischen Wirtschaft und Lehre beizutragen.

 

Das Programm vom 17. Januar 2020 finden Sie hier.

 

 

Text & Bild: Katharina Eckstein

 

 

Bildergalerie