News

Neues Praxisprojekt mit BMW - Digital Marketing: Konzeptentwicklung für die Offers- Page der BMW 3er Limousine.

[06|06|2019]

Die Bayerische Motoren Werke AG ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- undMobilitätsdienstleistungen. Das Unternehmen baut derzeit sein Serviceangebot zur individuellen Mobilität zu einem integrierten Eco-System aus, das die Vorlieben seiner Kunden kennt und ihnen maßgeschneiderte Angebote macht.

 

Vor diesem Hintergrund stellte sich unseren Studierenden im Master-Studiengang Betriebswirtschaft | Marketing Management im Rahmen eines neuen Praxisprojektes mit der BMW Group in der Vorlesung M3.4 Communication Management & Concept Development von Prof. Dr. Werner M. Thieme als Erstes die Frage, wer genau die Fahrer der BMW 3er Serie sind und welche Bedürfnisse und Wünsche diese Käuferzielgruppen haben.

 

Nach einem umfangreichen Briefing von BMW analysierten und bewerteten die Studierenden Schritt für Schritt die relevante Ausgangssituation – die Markenidentität von BMW, die kommunikative Positionierung des 3er BMW, die Kommunikation für die relevanten Wettbewerbsmodelle und die Werte, Lebensstile und das Konsum- und Kommunikationsverhalten der verschiedenen Käuferzielgruppen (Buyer Personas Europe). Darauf aufbauend lag dann im zweiten Schritt der Fokus auf der Entwicklung eines Online-Kommunikationskonzeptes für die Offers Page der BMW 3er Limousine. Mit Blick auf die verschiedenen Stufen des Sales Funnels, die relevanten Performance Kriterien und Key-Features entwickelten die Studierenden innovative Ideen und digitale Ansätze für eine multisensorische Kundenansprache und Kundenberatung zur Unterstützung im Kaufprozess und berücksichtigten dabei die notwendige Cross-Channel Integration.

 

Die Studierenden haben ihre Ergebnisse und Lösungsvorschläge jeweils in Kleingruppen erarbeitet und anschließend in den verschiedenen Schulterblicken präsentiert und mit den Unternehmensvertretern und dem Dozenten diskutiert. Nach einer mehrwöchigen Bearbeitungszeit hatten sie dann die Gelegenheit dem Digital Marketing-Team von BMW vor Ort die von Ihnen entwickelten Online-Kommunikationskonzepte vorzustellen und die Zielgruppen- und Markentauglichkeit ihrer Konzepte zu hinterfragen.

 

Wir bedanken uns bei den Unternehmensvertretern des Digital Marketing der Bayerischen Motoren Werke AG für dieses aktuelle und spannende Praxisprojekt und die intensive Begleitung während der gesamten Projektlaufzeit und freuen uns auf die Fortsetzung unserer Kooperation.

 

Prof. Dr. Werner Thieme