Master Betriebliche Steuerlehre

Master Taxation

 

Studium und Qualifikation

Gestiegene Anforderungen durch Globalisierung und immer komplexere Steuergesetze sowie der stetige Zuwachs an Bedeutung der Steuerbranche und der Wirtschaftsprüfer, erhöhen stetig den Bedarf an hochqualifizierten Arbeitskräften in eben diesen Branchen. Durch den Master of Taxation/Betriebliche Steuerlehre, der dieses Jahr zum Wintersemester an der Hochschule München startet, werden Sie auf dieses Umfeld umfangreich vorbereitet und hierfür qualifiziert.
Das viersemestrige (inkl. Masterarbeit), weiterbildende und Masterstudium schließen Sie ab als Master of Arts und könnten im Anschluss die Steuerberaterprüfung direkt ablegen.
Durch die Kooperation mit z.B. der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH, besteht die Möglichkeit zur Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen. Der bisher übliche Zeitaufwand zur Qualifizierung als Master und Steuerberater/-in wird durch diese Art von Kombinationsstudium deutlich reduziert und führt schneller an das gesetzte Ziel. Zugleich wird eine Qualifikation erworben, die in der Wirtschaft höchstes Ansehen genießt. Damit bieten sich Absolventinnen und Absolventen hervorragende berufliche Perspektiven.

Mögliche Tätigkeitsfelder sind:
• Leitende MitarbeiterInnen in Steuerberatungsgesellschaften
• Selbstständige Tätigkeit als SteuerberaterIn
• LeiterInnen Rechnungswesen
• Leitende MitarbeiterInnen von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
• Syndikus-SteuerberaterInnen von national und international tätigen Unternehmen


 

Zielgruppe

Absolventinnen und Absolventen mit einem ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss, Diplom oder Staatsexamen, insbesondere in einem wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Studiengang. AssistentInnen, die in der Steuerberaterbranche, Wirtschaftsprüfung oder Steuerabteilung eines Unternehmens tätig sind.


 

Aufbau des Studiums

 

Im ersten Semester steht die Vermittlung der Grundlagen in den Fachbereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Betriebswirtschaftslehre und Compliance im Vordergrund. Auch eine Vertiefung des Steuerrechts, ausgehend vom Niveau eines Bachelorstudienganges, findet im ersten Semester statt. In den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht und im Steuerrecht erlernen die Studierenden sowohl das fallbezogene wissenschaftliche Arbeiten als auch die Lösung praxisrelevanter Aufgabenstellungen.

Im zweiten und dritten Semester werden vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Ertragsteuern, Umsatzsteuer, Bewertungsrecht, Erbschaftsteuer, Verfahrensrecht sowie handels- und steuerrechtliche Inhalte der Bilanzierung vermittelt.

Im vierten und letzten Semester liegt der Schwerpunkt auf dem Erstellen der Masterarbeit und der projektorientierten Fallbearbeitung unter Berücksichtigung der Anforderungen der Steuerberaterprüfung. Auch in diesem Semester wird die wissenschaftliche und praxisorientierte Betrachtung und Behandlung des Steuerrechts sinnvoll kombiniert.

Das Studium schließt ab mit dem Grad des "Masters of Taxation" (M.A.). Direkt im Anschluss kann dann die Prüfung zum/zur Steuerberater/in absolviert werden. Absolventinnen und Absolventen erlangen zudem die Promotionsberechtigung. .

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen 540,00 € monatlich über die Gesamtzeit des Studiums (24 Monate). Hinzu kommen ca. 114,50 € Studentenwerksbeitrag (inkl. Solidarbeitrag für das Semesterticket) pro Semester.


 

Studiendauer & Studienzeiten

Das Studium kann jährlich zum Wintersemester begonnen werden.

Die Vorlesungszeit im WS dauert von Anfang Oktober bis Ende Januar, im Sommersemester von Mitte März bis Anfang Juli.

Die Prüfungen finden direkt nach Ende der Vorlesungszeit statt.
Die Vorlesungen finden ganztägig statt, entweder Freitag und Samstag oder Freitag bis Sonntag. Bitte beachten Sie, dass der Aufwand des Studiums eine Berufstätigkeit bis höchsten 20 Wochenstunden zulässt.
Weihnachten sind zwei Wochen Ferien sowie nach Ostern und Pfingsten jeweils eine Woche.

Im letzten Semester finden nur in der zweiten Märzhälfte Vorlesungen statt. Das Klausurentraining in Form der Fallstudien findet nach Ende der Vorlesungszeit statt.


 

Studienort

Studienort ist der Campus der Hochschule München in München-Pasing (Fakultät für Betriebswirtschaft Am Stadtpark 20 81234 München).


 

News

17.02.2016
Beitrag der Studiengangsleitung bei Berufsstart.de

Die Studiengangsleiterin Prof. Ingrid Huber-Jahn über den Studiengang "Master Betriebliche Steuerlehre/ Master Taxation":

http://www.berufsstart.de/fachrichtung/bwl/steuerrecht-huber-jahn.php

weiter

Veranstaltungen

01.04.16 Informationsveranstaltung
15:00 Uhr
Lothstr. 64, 80335 München
vsl. Raum R 0.010
Kostenlose Informationsveranstaltung in München zum Master Taxation

06.06.16 Informationsveranstaltung
16:30 Uhr
Lothstr. 64, 80335 München
vsl. Raum R 0.010
Kostenlose Informationsveranstaltung in München zum Master Taxation