News

HM-Team beim Master-Cup Bayern 2015

[01|04|2015]

Im Rahmen einer Veranstaltung mit dem Thema Exist-priME - ein bundesweiter Management und Entrepreneurship-Wettbewerb - hat das Team mit den BWL-Studierenden D. Wachter, J. Laurent, C. Herker, G. Bachl und S. Sinzinger den Einzug in die Bayrische Auswahl für die Hochschule München erreicht.


Das Team unter der Begleitung von Prof. Dr. Gerhard Stützle konnte zwei Tage lang ihr Können in den Räumen der AUDI AG in Ingolstadt unter Beweis stellen.
Hier ein paar textuelle Impressionen des HM-Teams:

Tag 1:

Im Rahmen des Management-Cups Bayern waren wir bei der Audi AG in Ingolstadt eingeladen. Die Teams haben sich im Marketing- und Vertriebsgebäude getroffen und wurden von Audi herzlich willkommen geheißen. Nach einer kurzen Einführung ging es in das spannende Spiel. Die anderen Teams waren stark mit Master-Absolventen und Teilnehmern von Audi besetzt. Trotz dieser schwierigen Bedingungen konnten wir uns am ersten Tag souverän behaupten.
Als Ausklang durften wir an einer Führung durch das Werk teilnehmen. Die Abläufe zur Montage des A3 waren ein beindruckendes Erlebnis, besonders wie die Prozesse „Just in Sequenz“ gelebt werden.

Tag 2:

Teile unseres Teams
Teile unseres Teams

Der zweite Tag ging fulminant weiter. Tief im Herzen, in der Entwicklung von Audi, durften wir den Master-Cup weiter bestreiten. Nicht nur die verkürzten Abgabezeiten, sondern auch das harte Rennen im Feld der Mitstreiter haben uns das Äußerste abverlangt. Durch den sehr guten Catering-Support von Audi war dies allerdings kein Problem. Nach dem Mittagessen ging es auf die Zielgerade. Das Rennen zu gewinnen, war zu diesem Zeitpunkt leider nicht mehr möglich. Trotzdem war die langfristige Prognose sehr erfolgsversprechend und wird durch einen sehr gut erspielten 4. Platz unterstrichen. Klare Vorteile konnten wir in der Präsentation unserer überzeugenden Strategieumsetzung zeigen.

Ganz besonders möchten wir die Organisation von Audi loben, die in fast nichts der Spielleitung nachstand. Wir bedanken uns sehr, dass wir diese Chance zum Managementtraining wahrnehmen durften.